Lernen Sie unsere Partnergenossenschaften kennen

 

Zur Übersicht

Siedlungsgenossenschaft Bethlehemacker (SGBA)


Firma und Zweck 

Die Siedlungsgenossenschaft Bethlehemacker ist eine 1943 gegründete, regional vernetzte, gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft. Sie bezweckt, ihren Mietern, insbesondere Familien mit Kindern, preisgünstigen und qualitativ guten Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Sie ist bestrebt, den Liegenschaftsbestand zu erweitern und diesen dauernd der Spekulation zu entziehen. Weiter ist sie nicht gewinnorientiert und setzt die erwirtschafteten Mittel zum Liegenschaftserhalt ein. 

 

Verhalten

Allen Handlungen der verantwortlichen Gremien liegen soziales, partnerschaftliches Verhalten und hohes Umweltbewusstsein zu Grunde. Die Vorstandsmitglieder erfüllen ihre Aufgaben verantwortungsbewusst, sachgerecht und zuverlässig in allen Belangen. Die Genossenschaft pflegt einen offenen und korrekten Umgang mit allen Mitgliedern und Geschäftspartnern. Als Geschäftspartner bevorzugen wir lokale Firmen, die genossenschaftliches Gedankengut fördern. 

 

Wohnraum

Im Zentrum aller Vorgehensweisen steht immer der Mensch. Die Genossenschaft legt grossen Wert auf hohe Wohn- und Lebensqualität. Dabei wird ebenfalls der Umgebungsgestaltung bei den Liegenschaften grosse Beachtung geschenkt; sie dient dem Wohle der Mieter und soll genügend Raum zur Erholung und Freizeitgestaltung haben. Den Veränderungen der Wohnbedürfnisse und der wirtschaftlichen Gegebenheiten wird jeweils in genügendem Mass Rechnung getragen. 

 

Werterhaltung und Qualität

Die Genossenschaft ist bestrebt, die Liegenschaften stets gut zu pflegen und den notwendigen Unterhalt zeitgerecht vorzunehmen. Dabei werden jeweils die neuen ökologischen und energetischen Erkenntnisse miteinbezogen und zeichnen sich durch Nachhaltigkeit aus. Der wirtschaftliche Erfolg soll stets dem Erhalt der Liegenschaften zugute kommen. Die Verwaltung ist beauftragt, die Liegenschaften mit professionellen Strukturen zeitgemäss zu betreuen und notwendige oder sinnvolle Massnahmen zur Werterhaltung oder -steigerung vorzunehmen. Der Vorstand der Genossenschaft überwacht die Ergebnisse der Verwaltung und bestimmt langfristig die strategischen Ziele. 

 

Ziele

Die Siedlungsgenossenschaft Bethlehemacker strebt ein massvolles und qualitatives Wachstum ihres Liegenschaftsbestandes an. Sie ist gehalten, sorgsam mit den Ressourcen und der Umwelt umzugehen. Durch umsichtiges und verantwortungsvolles Verhalten soll die uneingeschränkte Unabhängigkeit auf Dauer erhalten und gesichert bleiben.

 

Vorstand

  • Neuhaus Peter, Präsident
  • Glaus Ulrich, Vizepräsident
  • Bauert Armin
  • Burkhalter Bruno
  • Mischler Thomas
  • Suri Björn
  • Zürcher Stephanie

 

Geschäftsstelle / Verwaltung

Die FAMBAU Genossenschaft führt im Auftrag die Geschäftsstelle und die Verwaltung der Siedlungsgenossenschaft Bethlehemacker.

 

Liegenschaften

Die Liegenschaften der Siedlungsgenossenschaft Bethlehemacker werden durch die FAMBAU Genossenschaft vermietet. 

Es sind dies:

  • Balthasarstrasse 21-27
  • Burgunderstrasse 9
  • EFH Bethlehemacker
  • Holenackerstrasse 27-31
  • Johanniterstrasse 7
  • Normannenstrasse 47-51
  • Weidmattweg 8-12
 
FAMBAU Genossenschaft | Mühledorfstrasse 5, Postfach 591, 3018 Bern | Tel. +41 31 997 11 01, info@fambau.ch
© 2020 | FAMBAU Genossenschaft | Google Maps | Impressum | Disclaimer